Forum » DIE STAFFELN / KINOFILME » Die Staffeln » 3. Staffel » 3x17 Mein Wille sei dein Wille / Pusher

3x17 Mein Wille sei dein Wille / Pusher

  • 2435
    hach.. eine herrliche folge. und der pusher ist so wudnerbar lustig im gewissen sinne.
    diese zöger sekunde wo er auf scully schießen soll.. sehhr gut gemacht. da sieht man richtig das er ihr niemals weh tun könnte. =)
    7. August 2009 21:02:12 CEST
    0
  • Scully hat Pipi in den AUgen und ich steh auf Modell.
    [IMG]http://i53.tinypic.com/vqtezk.png[/IMG]
    7. August 2009 21:05:22 CEST
    0
  • 206
    Hab die Folge gestern wieder gesehn... eine meiner Lieblingsfolgen der 3 Staffel. Super gespielt, sehr spannend und ein paar echt süße Mulder/Scully Szenen :D

    Original von TheTruth
    Ich frage mich noch immer welche Party sie da im Auto veranstaltet haben, bevor Scully auf seine Schulter sabberte;)
    Denn der Pusher meint ja dann am Telefon:
    " I was watching you for about 1 hour ago. You and your pretty partner seem awfully close. "

    Das hab ich mir auch gedacht *g*
    29. Juli 2010 14:40:32 CEST
    0
  • Auch einer meiner Top Fav. Folgen.

    Ich denke immer wieder an den Pusher wenn ich diesen Blauton sehe...

    Und diese Folge ist richtig schön Shippig....
    Scully:"Wenn Ihre Schwester Ihre Tante ist und Ihre Mutter Ihren Onkel heiratet, wären Sie Ihr eigener Opa."
    6. September 2010 19:01:42 CEST
    0
  • 131
    Ich vertrete da eine andere Theorie:
    Mulder hätte auf Scully geschossen!
    Er war zwar stark genug eine Weile gegen Pusher´s Willen anzukämpfen, aber er hätte dem Druck nicht viel länger standhalten können.
    Das merkt man besonders gut an dem kaum hörbaren "Scully", nachdem er "Scully run" rief. Sein Gesicht war voller Verzweifelung: Scully tu irgendwas, ich kann nicht mehr.
    Indem Scully endlich reagiert hat und den Feueralarm auslöste, hat das schrille Geklingel Mulder aus dem Bann befreit (es schien ja so als würde er aus einer Art Trance erwachen) und er war in der Lage die Waffe von Scully abzuwenden, auf Modell zu richten und abzudrücken.

    Die Endszene interpretiere ich so:
    Mulder schien etwas verlegen, als Scully zu ihm trat. So als würde er befürchten, daß sie ihn für einen Versager halten könnte, weil auch er dem Willen Puschers unterlag und sogar beinahe auf Scully geschossen hätte.
    Scully´s Geste drückt, glaube ich, alles aus, was man mit Worten nicht sagen könnte: Erleichterung daß sie es gemeinsam geschafft haben (durch Mulders Zögern,den Abzug zu drücken und Scully´s Aktion mit dem Feuermelder) aus dieser brenzligen Lage heil rauszukommen. Das tiefe Vertrauen zueinander, wir sind ein tolles Team, ich kann mich auf dich verlassen. :] dahinschmelz

    Im OT kommt die Folge, insbesondere diese Szenen echt besser rüber.
    16. Mai 2014 12:09:15 CEST
    0
  • Es ist eeeewig her, dass ich diese Folge geschaut habe. Schaue ja gerade montags bei Pro Sieben Maxx und da dauerts noch ne Weile. Geb dann auch meinen Senf dazu :D

    Freue mich schon sehr drauf...ist eine meiner Lieblingsfolgen!
    17. Mai 2014 21:40:56 CEST
    0