Forum » DIE STAFFELN / KINOFILME » Die Kinofilme » Spoiler-Mania » Season 11 (2017 / 2018)

Season 11 (2017 / 2018)

  • 143
    The new season gets off to a quick start with a mythology episode that tackles the cliffhanger from “My Struggle 2.” Creator, Chris Carter, said he had a plan in mind even before Season 11 was a sure thing and hinted a rewatch of that episode would provide an answer. “You’ll see if you went back to look at the cliffhanger, you’ll see exactly where I set up what happens in episode one of Season 11.”

    Ok, nach diesem Interview von XFilesNews mit CC wo der meint man müsse sich nur noch mal my Struggle II ansehen um zu merken wo es weiter geht in Staffel 11, hab ich das doch gleich mal gemacht.

    Ich komme zu dem Schluss, dass alles nach dem Telefonklingeln nicht statt findet oder statt gefunden hat. Der Zoom auf Scullys Augen ist der Cut. Sie bricht zusammen oder so und erwachte im Krankenhaus wieder und hat während der Bewusstlosigkeit diese Vision einer apokalyptischen Zukunft. Das wäre jedenfalls meine Theorie. Erklärt auch wieso Mulder topfit und nicht verdroschen aussieht ;)
    13. Oktober 2017 19:57:41 CEST
    0
  • 230
    Oh, woher ist denn dieses Interview? Klingt gut, @SON1X. Irgendsowas wird das schon sein mit dem Fade out in Scullys Auge, das woanders wieder eingeblendet wird! Spannend! :)

    @SON1X: ein englisch-sprachiges Forum kenne ich leider nicht. Werde mich jetzt doch mal ein bißchen social media-mäßig einklinken, um da auf dem neusten Stand zu sein. Wie gesagt: die Tumblr Seite ihavefeministbones.tumblr.com ist immer ziemlich auf dem neusten Stand und schreibt überwiegend nette Sachen, ab und zu bißchen Kram der nicht ganz so spannend ist, aber X-Files-mäßig doch sehr nett und respektvoll.

    Doggie, ja mensch, klasse. Mochte Doggett und Reyes auch immer gern. Das ist doch eine gute Nachricht. Zurzeit wird also Staffel 6 gedreht, hieß es ja auf der Con. Bis Mitte/Ende Dezember müssen sie also alle noch dort ausharren in Vancouver... ich hoffe echt, dass zwischen DD und GA nicht wieder so eine Froststimmung einkehrt. Eigentlich könnten sie doch jetzt Riesenspass haben, freiwillig zusammen zu drehen. Naja, wer weiß was das war letzten Sonntag.

    Heute hat erstmal CC Geburtstag, morgen gibt DD ein Konzert in Vancouver, vielleicht fangen sie ja am Montag wieder an zu drehen. Irgendwie ist das nach wie vor toll zu wissen :-)
    13. Oktober 2017 20:30:54 CEST
    0
  • 143
    Hey Blue13,

    die Info hab ich hierher: http://xfiles.news/index.php/news/latest-news/1439-the-x-files-nycc-press-room-is-the-truth-still-out-there

    Davon gibt es auch Videos, die ich mir aber noch nicht angesehen habe.

    Ist einfach mal meine Interpretation der bisherigen Infos und Bilder und Interviews.

    Hach das geht mir alles zu langsam... ;) wann ist denn endlich 2018?
    13. Oktober 2017 21:19:41 CEST
    0
  • S0N1X sagt: The new season gets off to a quick start with a mythology episode that tackles the cliffhanger from “My Struggle 2.” Creator, Chris Carter, said he had a plan in mind even before Season 11 was a sure thing and hinted a rewatch of that episode would provide an answer. “You’ll see if you went back to look at the cliffhanger, you’ll see exactly where I set up what happens in episode one of Season 11.” Ok, nach diesem Interview von XFilesNews mit CC wo der meint man müsse sich nur noch mal my Struggle II ansehen um zu merken wo es weiter geht in Staffel 11, hab ich das doch gleich mal gemacht. Ich komme zu dem Schluss, dass alles nach dem Telefonklingeln nicht statt findet oder statt gefunden hat. Der Zoom auf Scullys Augen ist der Cut. Sie bricht zusammen oder so und erwachte im Krankenhaus wieder und hat während der Bewusstlosigkeit diese Vision einer apokalyptischen Zukunft. Das wäre jedenfalls meine Theorie. Erklärt auch wieso Mulder topfit und nicht verdroschen aussieht ;)

     

    Ich muss dir da zustimmen. Da muss etwas dran sein. Der Schnitt nach den ersten 5 Minuten, wo dann das Telefon klingelt, zoomt wirklichj genau auf Scullys Auge. Da könntest du Recht haben. Und die ganze Weltuntergangsgeschichte ist dann 'noch' gar nicht passiert. Wenn diese Theorie stimmt, stellt das aber ebenfalls Scullys Treffen mit Reyes in Frage - was dann schon wieder etwas widersprüchlich wäre. Wie könnte Scully davon Visionen haben?

    Ich bin jedenfalls gespannt. Der Trailer ist mega und macht schon mal ordentlich Lust!

    Besonders gut, fand ich übrigens am Ende des Trailers das Ding mit den scharfen Klauen. Bitte endlich wieder ne richtig schöne düstere Monsterfolge, das wäre echt genial! Glaub das letzte gute Monster gab's zuletzt in Patience. Ich will es hoffen.

    15. Oktober 2017 21:17:25 CEST
    0
  • 230
    Die nächste Frage wäre dann warum sie das alles nur geträumt oder auch halluziniert hat, aus scheinbar völliger Gesundheit heraus... bißchen wie in "Field Trip" ;)

    @MrPeacock: hieß es nicht, dass "Home" tatsächlich fortgesetzt werden soll? MOTW-mäßig :-) Dieser Beitrag wurde editiert von Blue13 am 15. Oktober 2017 23:27:06 CEST
    15. Oktober 2017 22:56:07 CEST
    0
  • 143
    Es könnte natürlich auch vollkommen anders sein als ich es mir ausgesponnen habe und CC führt uns mit diesen Brotkrumen nur in die Irre. ;)

    Es soll meines Wissens nacv keine Fortsetzung von Home geben. Aber die 8e (oder 7e) Folge soll wohl ähnlich verstörend sein sagte CC auf der Comic Con in NY.
    16. Oktober 2017 06:44:48 CEST
    0
  • 143
    Ist das William oder hoffentlich/besser doch nicht:

    https://twitter.com/malu_sansi/status/920118889991811072
    17. Oktober 2017 06:38:24 CEST
    0
  • 230
    Tjatjatja... we´ll never know until... wann soll s11 eigentlich bei uns gesendet werden?

    Ach was, das is nich Willi. Entweder sie wollen vorher schonmal die Meinung der Leute abchecken, ist ja immerhin heiß erwartet, wie klein(Groß) William denn nun aussieht. Oder das ist wieder mal Irreführung seitens CC (was ich stark vermute/ hoffe...)

    Oh man, vielleicht höre ich auch lieber auf mit Spoiler-mania  
    17. Oktober 2017 15:00:43 CEST
    0
  • ja das stimmt, was SON1X sagt, hab leider auch nicht gehört, dass Home ne Fortsetzung bekommt. Nur, genau, das es eine ähnliche verstörende Folge geben soll und halt wie wir wissen in Folge 3? Karin "Mrs. Peacock" Konoval einen neuen Gastauftritt in anderer Rolle hat, die wir ja auch schon im Trailer sehen durften.

     

    Es gab glaub ich auf englisch mal ne Fortsetzung in den Comics, witzigerweise auch Season 11, leider hab ich die Geschichte noch nicht zu sehen bekommen. In Deutschland kamen ja leider nur 4 Sammelbände raus, nicht mal die Season 10 wurde beendet. Kennt die Comics noch jemand. Ich muss gestehen, so schlecht fand ich die gar nicht. Und wie ich glaub ich gelesen habe, sollen ja die Audiobooks jetzt mehr oder weniger darauf basieren.

     

    Bezüglich William... also selbst wenn er das ist, find ich's doch schon arg den Tys als hässliches Ding zu bezeichnen.

     

    Was die Ausstrahlung angeht schätz ich mal, dass wir ähnlich letzten Males bestimmt wieder gut 1 Monat nach US-Start auch die Folgen bekommen werden, wann auch immer der sein wird. Ich schätz mal eher irgendwie Februar/März als Janaur, das erscheint mir doch recht knapp.

    CC meinte ja in einem Con-Interview er habe jetzt den Producer-Cut der 1.Folge gesehen, also die erste, die so gut wie fertig ist. Ich finde, die sollten lieber in Ruhe fertig arbeiten, bevor die Ausstrahlung beginnt und die Hälfte noch nicht bereit ist.

    18. Oktober 2017 23:24:09 CEST
    0
  • Noch ein Nachtrag, hat einer von euch eigentlich schon diese Audiobooks gehört? Wie sind die Stories so? Finde irgendwie kaum Infos dazu.

    Auf englisch ist nach Cold Cases, jetzt im Oktober ein zweites namens Stolen Lives veröffentlicht worden, dafür gibts den ersten Band aber irgendwie nicht mehr, kenn mich da leider nicht so aus. Und auf deutsch sollte das ja auch kommen?

    18. Oktober 2017 23:36:06 CEST
    0
  • 143
    Hallo MrPeacock145,

    Die Comics kann man sich hier anschauen (komplett, allerdings in EN, was aber selbst für den weniger fremdsprachig Begabten kein Problem sein sollte) inkl. der von dir angesprochenen Home Fortsetzung :) fand die Comics nämlich auch ganz nett für Zwischendurch :) http://viewcomic.com/the-x-files-season-11-001-2015/

    Angeblich soll Miles Robbins tatsächlich William sein. Zumindest bestätigt das der Hund von Susan Sarandon auf seinem Twitter Account. Ja, als ich es geschrieben habe, fand ich es jetzt auch bissel crazy, aber es hat sich tatsächlich so zugetragen :D

    Die 3. Folge der 11ten soll angeblich Plus One heißen. Quelle: http://www.xfultimate.com/?page=season&id=1&season=11

    Btw: Hoffe, dass ihr euch nicht alle aus dem Spoiler Thema zurückzieht. Alleine is doof :/
    18. Oktober 2017 23:41:44 CEST
    0
  • 143
    Auch noch ein Nachtrag von mir zu den Audiobooks: http://xfilesnews.tumblr.com/post/166090610296/amp

    Finde ich auch interessant. Habe aber noch nichts davon gehört sondern bisher nur gelesen.
    18. Oktober 2017 23:46:55 CEST
    0
  • 432
    Also ich habe beide Audiobooks gehört. Ich glaube sie basieren auf den Comics. Jedenfalls der erste Band (legt mich nicht ganz drauf fest) ist im ersten Audiobook vertont worden. Dann wird wohl das zweite auch auf dem Comic basieren. Und ich muss sagen ich bin sehr positiv überrascht und möchte eigentlich nach Abschluss des Zweiten letzter Woche gleich das dritte hören. Finde die Mythologie wird hier gut weiter fortgesetzt. Bin sogar irgendwie geneigt zu meinen das es in der Hinsicht besser weiter geht als in der Serie, aber da muss man ja noch Staffel 11 abwarten.
    Schön ist auch das wirklich alle Originalstimmen von DD, GA, MP, und WBD dabei sind. Das finde ich schon toll das sie das gemacht haben.
    Auf Deutsch weiß ich  nicht ob es die Audiobooks gibt. Da würde mich widerrum interessieren ob Benjamin Völz wengistens da Mulder sprechen würde.Die beiden Audiobooks kann man sich über Audible besorgen. Leider nicht Audible.de sondern Audible.com
    Hier der Link zum zweiten Teil des Hörbuchs: Stolen Lives
    https://www.audible.de/pd/English-Science-Fiction-Fantasy/The-X-Files-Stolen-Lives-Hoerbuch/B075813H44/ref=a_search_c4_1_1_srTtl?qid=1508436507&sr=1-1

    Erster Teil wird es schon schwieriger, habe ihn hier bei amazon gefunden, wenn man es über  audible.com oder audible.de ausprobiert, bekommt man es umsonst.
    https://www.amazon.com/The-X-Files-Cold-Cases/dp/B06Y4BYM61

    Ich bin bei Audible seitdem angemeldet, auch weil ich einfach gerne Hörbücher höre. Vor allem in der Winterzeit, oder auf langen Autofahrten.
    Hier noch ein kleines Making of vom ersten Audiobuch:
    Dieser Beitrag wurde editiert von wutz1880 am 19. Oktober 2017 20:23:08 CEST
    19. Oktober 2017 20:14:22 CEST
    0
  • 143
    Also Miles Gutri Robbins spielt wohl einen Jackson van de Kamp. Entweder wurde William unbenannt oder er könnte sein "Bruder" sein.

    Quelle:
    https://twitter.com/xfiles_HSTV/status/921614959246757888
    Verstehe aber nicht wirklich was für eine Sprache das sein soll... und ich tue mich da sonst nicht so schwer. :)
    21. Oktober 2017 09:34:59 CEST
    0
  • 432
    Mal abwarten wer er ist. Es ist ja nicht immer unbedingt jeder der, der er vorgibt zu sein in den X Files.

    Hab mir mal Gedanken gemacht, bzgl der Theorie das Scully das alles geträumt hat. Dafür sprechen würde, das bei dem Cast für die elfte Staffel  Joel McHale, der ja den "Alex Jones Verschnitt" Telly O Malley spielte, fehlt. Der kann ja nicht plötzlich in der elften Staffel verschwunden sein (sorry in X Files kann er das natürlich.xD).  Vielleicht lassen sie ihn auch sterben  und erwähnen es nur, oder es war alles eben nur ein Traum von Scully. Bin mit der Traumtheorie irgendwie nicht ganz glücklich. Aber mal sehen wie es letztendlich ist und was sie draus machen werden. Freu mich wirklich sehr drauf. Weils vielleicht leider ja auch das letzte Mal X Files ist, wenn GA nicht mehr mitmachen will. Muss mir dann überlegen ob ich weiter schauen. Ein Mulder ohne Scully ist genauso doof, wie Scully ohne Mulder gewesen ist. Dann lieber einen Abschluss für die beiden und meinetwegen können Einstein und Miller weitermachen - dann aber ohne mich.
    27. Oktober 2017 18:48:50 CEST
    0
  • 230
    Erstmal abwarten, wie s11 beim Publikum ankommt. Wenn nicht so gut, wirds halt das Finale. Wenn es gut ankommt und eine Nachfrage nach einer Fortsetzung entsteht (man weiß ja nie ;), dann wird vielleicht auch GA nochmal auf andere Art und Weise angefragt als bei s11. Würde man zumindest hoffen... das halbe Gehalt von DD als Angebot ist schon ne Unverschämtheit gewesen! Aber man weiß ja auch nicht, ob sich nicht noch was zugetragen hat, weswegen GA kürzlich solch einen Unmut über die Serie bzw. mögliche weitere Staffeln geäußert hat- ganz im Gegensatz zu den anderen. :-(
    27. Oktober 2017 20:27:56 CEST
    0
  • Jackson van de Kamp. Hm, das ist ne gute Frage. Also immerhin ist van de Kamp der richtige Familienname. Musste mir echt noch mal schnell das Intro der Folge William anschauen, und ja er wird seinen neuen Eltern sogar als "William" vorgestellt. Wär schon n bissl komisch, wenn die ihn dann umbenannt hätten. Wäre der Name da nicht gefallen, hätt ich es mir durchaus vorstellen können. Vielleicht auch nur n zweiter Vorname oder wirklich ein Verwandter. Wir werden es sehen hoff ich.

    Bezüglich O'Malley. Wenn seine Szenen Realität waren, mir kam das Ende schon so vor als wäre er kurz vor Sterben und hätte das dann so akzeptiert.

    Wenn allerdings das Geschehen mit im "Traum" lag, war vielleicht nur Scullys 1.Begegnung in My Struggle I echt. Was aber nicht heissen könnte, dass er zum Ende hin noch mal auftaucht.

    Übrigens würd ich nicht soviel schwarzmalen wegen der Aussage von GA. Zumal ich gelesen habe, dass man da offiziell zurückgerudert ist und das kein bekennendes Statement war, ausserdem mir diese Interviewantwort auch nicht todernst rüberkam. Lassen wir erstmal die 10 neuen Folgen mit Scully auf uns zukommen. Es wird sich zeigen ob die Welt dann überhaupt noch eine Fortsetzung wünscht - und selbst wenn es der Fall es, doch höchstwahrscheinlich auch erst wieder in 2 Jahren und bis dahin können sich Meinungen auch wieder ändern. Ich seh das ganz entspannt erstmal!

    28. Oktober 2017 21:38:05 CEST
    0
  • 230
    Könnte man vermuten, dass JVdK ein "Bruder" von William ist?!

    Offiziell zurück gerudert? Ich fand schon, dass GA bei der Con etwas "daneben" war. Hat kaum was Positives beigesteuert und kam echt angespannt rüber, die Körpersprache zwischen ihr und DD... glaube nicht, dass das nur Einbildung war. Andererseits- so what? Die sind alle gemeinsam über die Jahre durch so viele Höhen und Tiefen gegangen (und wir ein bißchen mit ihnen), da darf man vielleicht wirklich nicht alles zu ernst nehmen. Und im Endeffekt bringts ja auch nix, sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Aber ich sehe das irgendwie ambivalent. Ein Teil von mir möchte, dass es so gut wie (noch) möglich endet, ein anderer kann sich mit dem Gedanken anfreunden, dass auf unbestestimmte Zeit immer mal wieder so ein schräges Team eine alte 90-er Jahre Serie irgendwo in Kanada fortsetzt... fühlt sich irgendwie gut an. Noch...
    29. Oktober 2017 00:08:31 CEST
    0
  • ich weiss nicht mehr wo ich's genau gelesen habe, hier aber ein Beispiel gefunden:

    http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-4964458/Gillian-Anderson-X-Files-season-11.html

    However, a spokesperson for Fox told ScreenRant.com that Anderson 'has not commented on returning as it’s premature in that she is currently filming the new event series.'


    Les ich halt so, das - auch wenn sie auf der Con vielleicht noch die Absicht hatte nicht weiter zu machen - dies keine 100% ernste Aussage wahr, erst recht nicht FOX gegenüber. Da dies auch noch viel zu früh ist, da sie gerade S11 noch filmen.

    Ich würde da einfach abwarten.

    Übrigens soooo  daneben fand ich sie in dem Con Video gar nicht. Ich meine, wenn sie kein Bock hätte, warum dann sogar private Videos vom Weg zur Bühne usw. machen? Ich glaub so viel steckt da gar nicht hinter.

     
    29. Oktober 2017 10:46:08 CET
    0
  • 143
    Hallo hallo hallo,

    Keine Ahnung wie ernst man das nehmen kann aber: Emily van de Kamp wird als Cast aufgeführt???

    https://twitter.com/malu_sansi/status/925230691075477505
    31. Oktober 2017 09:12:41 CET
    0
  • 230
    Dann haben die beiden ja einen Jungen und ein Mädchen, eine richtige Familie ( )
    31. Oktober 2017 15:24:32 CET
    0
  • 143
    Noch was Neues zum Thema Cast
    Haley Joel Osment spielt in der "Skinner-Folge" mit

    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1477541045616957&id=362989843738755
    31. Oktober 2017 22:27:28 CET
    0
  • 143
    3. Januar 2018 - das soll der Termin für die US Premiere sein. Bissel Promo Artwork gibt es auch zu sehen: http://www.xfiles.news/index.php/news/latest-news/1459-the-x-files-premiere-date-and-first-artwork
    15. November 2017 22:22:11 CET
    0
  • 432
    Das ist ja toll, ein besserer Jahresbeginn geht ja gar nicht. Danke für die Info.:-) Trotz der zehnten Staffel ist es für mich doch noch irgendwie unwirklich nochmal neue Folgen zu sehen zu bekommen.
    Das neue Poster zu Staffel 11:

    Dieser Beitrag wurde editiert von wutz1880 am 16. November 2017 12:42:24 CET
    16. November 2017 07:54:17 CET
    0
  • 143

    Noch ein paar Promo-Bildchen vom Main Cast

    http://xfiles.news/index.php/news/latest-news/1460-new-season-11-cast-photos-revealed

    17. November 2017 11:16:19 CET
    0