Forum » DIE STAFFELN / KINOFILME » Die Kinofilme » Spoiler-Mania » Season 11 (2017 / 2018)

Season 11 (2017 / 2018)

  • 143
    Hallo ihr Mit-Maniacs,

    gerade über den sozialen Bildschirm geflimmert:

    http://tvline.com/2016/05/16/the-x-files-season-11-fox-premiere-date-more-episodes/

    http://xfiles.news/index.php/news/latest-news/1278-the-x-files-season-11

    *froi*
    16. Mai 2016 18:44:39 CEST
    0
  • 431
    Dann hoffen wir mal das dies wirklich schon alles auch vertraglich in trockenen Tüchern ist und nicht nur irgendein Versprechen von FOX.
    Mehr Folgen, mehr Ruhe zum drehen und man kann die Geschichte ein wenig ausbauen. Ich wäre dann eigentlich immer noch dafür das die X Files so langsam auf ihr Ende zusteuern.
    Ich weiß nicht was ich von einer möglichen neuen Generation mit Einstein und Miller halten soll. Ich glaube ich würde es nicht anschauen.
    Irgendwie würde ich aber Mulder und Scully endlich mal Frieden und ein nettes Zusammenleben vielleicht sogar mit William gönnen.
    Ist so mein Gefühl dbzgl.
    Heisst nicht das ich nicht bis zu meinem Lebensende X Files schauen könnte.xD Aber die Schauspieler werden halt auch nicht mehr jünger und wer weiß wie lange FOX noch die Folgen produzieren will. Außerdem einen neuen Bösewicht außer William B Davis, das kann ich mir jetzt auch nicht mehr vorstellen, falls der irgendwann nicht mehr kann.
    Hier auch nochmal ein Artikel:
    http://www.serienjunkies.de/news/files-jagd-wahrheit-staffel-75902.html#kommentare

    Dieser Beitrag wurde editiert von wutz1880 am 16. Mai 2016 21:29:17 CEST
    16. Mai 2016 21:28:19 CEST
    0
  • ich finde die Nachricht kam jetzt nicht gerade überraschend, dass es nächste Jahr nicht gleich weiter geht, sollte ja insofern klar sein, dass sonst ja schon News zu Dreharbeiten hätten auftauchen müssen - da tut sich dieses Jahr wohl nix mehr, heisst ich schätze mal nächsten Sommer wird dann gedreht und im Frühjahr 2018 gibts dann die nächsten Folgen - solange wir glauben, dass soweit wirklich alles in trockenen Tüchern ist!

    Und ja, von mir aus dürften es auch gern um die 10 Folgen sein, damit man für den Plot auch ein bisschen mehr Zeit hat!
    Ich bin jedenfalls gespannt... hoffe aber wir müssen nicht noch viel länger warten, sonst ist der Hype eventuell auch wieder weg.

     

    @wutz1880: bezüglich des CSM geb ich dir da voll recht, man hat - auch wenn ich sie persönlich gut fand - an Season 8&9 gemerkt, dass ohne ihn halt irgendwas fehlte...

    23. Mai 2016 20:59:49 CEST
    0
  • 431
    Finde ich auch, X Files ist ohne den CSM nicht komplett. Deswegen hoffe ich das er in der nächsten Staffel wieder mehr present ist. Genauso wie Skinner, der kam auch viel zu kurz. Der musste wohl wegen den beiden neuen Agenten zurück stecken.
    Ich hoffe ja wirklich das dann spätestens 2018 wir weiterverfolgen können was passiert. Nicht das alles wieder verschoben wird. Wie du auch schreibst, Mr. Peacock, ich befürchte auch, das wenn der Hype vorbei sein sollte, es sein könnte das die sich das bei FOX noch überlegen. Deswegen hoffe ich doch das man das jetzt vertraglich festlegt das auf jeden Fall nächstes Jahr gedreht wird.
    Und dann bin ich gespannt wie das mit der Synchro in Deutschland wird, ob und wie und wer usw...
    24. Mai 2016 19:05:00 CEST
    0
  • 143
    Habt ihr es schon gesehen? Es wird konkreter :) http://tvline.com/2016/08/08/x-files-season-11-episode-count-premiere-date-2018-fox/
    8. August 2016 22:03:22 CEST
    0
  • 229
    Hoodydoody. Das wäre ja topgenial und genau was ich mir wünschen würde: 8-10 Folgen. Dann müssen sie aber ordentlich auf die Tube drücken und alles auffahren was geht. Inklusive Top-Besetzung auch im director und writer team! Oje, 2017 Dreh, 2018 Erstausstrahlung...? Dies Jahr wird das ja sicher nichts mehr.
    8. August 2016 22:38:26 CEST
    0
  • 431
    Sehr schön, endlich reden da die Parteien mal miteinander. 10 Episoden wären besser als 8 aber immer hin schon mehr als 6.xD
    Mal sehen. GA Dreht gerade American Gods, The Fall dritte Staffel ist ja schon abgedreht. Mehr weiß ich nicht, was sie noch so an Projekten hat, ob sie wieder Theater spielen will o. ä.
    DD Twin Peaks, da darf er sich wieder in Frauenkleidung schmeissen.xD (Wobei ich wirklich auch auf die Fortsetzung von Twin Peaks gespannt bin.) Aquarius läuft ja z. Z. Ob er ein neues Buch schreibt oder Musik machen will? Das kann er doch auch für X Files nach hinten verschieben.
    Bin echt gespannt was jetzt dabei raus kommt, wenigstens wird da jetzt schonmal ernsthaft drüber geredet. Und dann natürlich auch mal Ausschau halten nach Vince Gilligan, das wäre toll wenn er hier auch dabei wäre.
    9. August 2016 18:43:33 CEST
    0
  • 229
    Habt Ihr die Geburtstagstweets von DD und GA gelesen? Diese Typen... lassen einen doch immer wieder schwach werden ;) Zumindest klingt Ds "Polier schonmal Deinen FBI Ausweis" erfreulich vielsagend. (Hoffe der Link funzt) (Tut er nicht) (Mist) Ist jemand bei Twitter oder kann verlinken/ posten?

    Ansonsten wären die Tweets auf stellasgibson.tumblr.com unter dem Tag "otp- a profound attachment" zu lesen oder auf fuckyeahdavidgillian.tumblr.com



    Dieser Beitrag wurde editiert von Blue13 am 10. August 2016 19:18:40 CEST
    10. August 2016 19:14:06 CEST
    0
  • 431
    http://www.moviepilot.de/news/akte-x-hat-david-duchovny-staffel-11-bestatigt-176471

    Hier der Link zu einem deutschen Artikel mit den Tweets plus deutscher Übersetzung. Wäre ja toll wenn diese Anspielung schon mehr heissen würde. Wobei man das ja vielleicht dann schon als Promotionstart sehen könnte.xD
    10. August 2016 21:09:47 CEST
    0
  • Hört sich doch alles mehr odr weniger ganz gut an! Vielleicht wäre der 13.10. ein ganz gutes Datum um die Katze aus dem Sack zu lassen! ^^
    "Sie wollen die Geheimnisse wissen, die ich weiß, Agent Mulder?"..."Ich werde sie hüten!" -X- (One Breath)
    20. August 2016 23:17:01 CEST
    0
  • 431
    Das hätte auf jeden Fall was für sich, mal sehen. Irgendwas muss demnächst ja kommen, es scheinen ja definitiv Gespräche statt zu finden.
    21. August 2016 16:41:13 CEST
    0
  • 431
    Habe mir gerade den Auftritt von DD, GA, Mitch Pileggi und William B Davis auf der Wizard World 2016 in Chicago angesehen. (Total verwackelt auf Youtube, jetzt ist mir schlecht.xD)   Nichts neues zur elften Staffel. GA hat ins Publikum gefragt ob denn alle glauben das eine elfte Staffel schon bestätigt sei und ob die Mehrheit denn eine wolle. Allgemein machten mir die beiden irgendwie einen müden und eher gelangweilten Eindruck. Wobei die Fragen des Moderators und der Zuschauer ihnen ja schon tausendmal vorher gestellt worden sind in der Vergangenheit. Also nichts irgendwie neues. Schade hatte mir bei der Besetzung des Panels irgendwie mehr versprochen. Naja, mal sehen. was noch kommt. Was interessant war, die Geschichte über die Krankheit Neurofibromatiose von GA Bruder, der leider daran dann verstorben ist, glaube wenn ich richtig verstanden hab, vor 4 1/2 Jahren.
    Ansonsten nix neues im X File Land.
    22. August 2016 20:27:02 CEST
    0
  • 229
    Hab kurz den Frage Antwort Teil am Samstag live aus Chicago gesehen, da fand ich die Runde ganz entspannt. Hab mir sowas vorher noch nie angesehen, kann insofern nicht beurteilen, obs gut oder schlecht war. GA und DD waren da, WBD und Mitch Pileggi. Schon ne schräge Veranstaltung... die 4 sitzen da vorne auf Sofas rum und die Fans stellen Fragen, die, wie man sich vorstellen kann, mal geistreicher, mal weniger geistreich sind. DD sah aus, als ob er auf Safari geht und GA trug ein T-Shirt auf dem "I´m with Schmoopie" draufstand mit Pfeil nach links, wo dann auch DD saß. Sie war recht still fand ich, er hat hauptsächlich geredet und WBD und Mitch haben auch mal was gesagt. Leider kam, wie ja schon geschrieben, nichts wesentliches zu s11. Dann gabs Fotosession mit Fans, auch nochmal am Sonntag. Da sind schon einige Schoten dabei gewesen ;) Offensichtlich können sie auch auf so einer Veranstaltung, die sicher nicht zu den Höhepunkten ihrer Karriere gehört, zusammen Spass haben bzw. sich einen Spass draus machen und nebenbei einen kleinen, speziellen Teil der Fanbase zu pflegen. Obendrein gibts ein paar Tage zusammen in Chicago. (vielleicht war das auch der Grund...? ;)

    Soohooo, wann wird denn nun s11 verlautet? Sie waren ja nun auch gerade zusammen in LA, da steckt doch was dahinter! :)
    22. August 2016 21:41:07 CEST
    0
  • 431
    Ich fand die Zusammenstellung des Panels einfach schön. Die anderen Panels der vergangenen Jahre bei der Comic Con usw, da fehlte immer jemand. Und schließlich sind William B Davis und Mitch Pileggi auch sehr wichtig für die X Files. Leider waren eben die Fragen die kamen keine Reisser, wie geschrieben wurden sie schon tausendmal auf den anderen Comic cons usw gefragt. William B Davis Antworten waren sehr amüsant, ich finde sogar er war fast amüsanter als GA und DD. 
    Weiß jemand wie das Schmoopie Tshirt zustande kam? Was heisst eigentlich Schmoopie? Keine Ahnung ob ichs richtig geschrieben habe. xD
    23. August 2016 21:30:28 CEST
    0
  • 229
    Das Un-Wort "Schmoopie" stammt wohl aus der Serie "Seinfeld" und bezieht sich auf ein sich in der Serie permanent anhimmelndes Paar, was sich gegenseitig so nennt und so nervig ist, dass keiner so richtig was mit ihnen zu tun haben will. G hat D zu seinem Geburtstag als Schmoopie bezeichnet. (sein Kumpel Orlando Jones übrigens auch. :) Auf der Con hat sie das Shirt zur Versteigerung angepriesen mit "David will lick it", woraufhin er an ihrem Ärmel nagte, auf english "chewing", was offensichtlich gleich als Bezug zu ihrem Facebooknamen "chewiesgirlfriend" gedeutet wurde... die beiden haben einfach einen schönen Schuss. Ich korrigier mich: ich finds witzig, klasse und bin dankbar, dass sie es geschafft haben, so locker zusammen auftreten zu können. Alles weitere dazu würde in ein anderes Topic gehören ;)

    Gibt es denn irgendwelche Theorien, wann eine s11 verlautet werden könnte? 10.13.- warum jetzt genau? Weil Chris´Geburtstag?


    Dieser Beitrag wurde editiert von Blue13 am 25. August 2016 21:09:36 CEST
    23. August 2016 22:00:22 CEST
    0
  • Ich habe mir das Con-Video jetzt auch mal angesehen und geb euch da vollens Recht. War schön die 4 da zusammen zu sehen, aber fragentechnisch war das nicht der Reisser. Teilweise ja echt zum gruseln, das die eine sagt ihr Lieblings-Karaoke-Lied wäre das X-Files Theme... fremdschämen hoch drei.

    Als Fan hätte ich zumindest mal nachgebohrt, was die alle überhaupt zu einer S11 zu sagen hätten. Irgendwie wirkte das alles zu diesem Thema ein bisschen "befremdlich". Als Gillian von den Fans wissen wollte, ob es eine Vermutung sei oder als gegeben gesehen wird, dass es eine S11 überhaupt geben wird. Da find ich hätte man nachhaken sollen - oder vielleicht ihrerseits etwas mehr Interesse zeigen. Denn irgendwie wirkte das nicht sehr enthusiastisch fand ich...

    Ich bleib da trotzdem optimistisch!

    25. August 2016 23:38:44 CEST
    0
  • 431
    Blue13: Das ist ja  mal kompliziert. xDSeinfeld hab ich damals nicht so verfolgt, bzw war nicht meine Serie. Kann auch sein, das die deutsche Synchro nicht den Witz rüberbringt. Aber danke für die Erklärung.:-)

    MrPeacock145: Stimmt, die Karakoke Frage war am peinlichsten, ich hab mich da auch gefragt was für Leute da eigentlich im Publikum sind. Bestimmt keine Hardcore Fans, sowas würde doch niemand fragen. Hätte mir auch vom Moderator an der Stelle an der es um Season 11 ging, mehr Nachfragen gewünscht.
    Ich finde auch man sollte jetzt nicht die Flinte ins Korn werfen. Wenn Gespräche statt finden können sie vielleicht auch noch nicht viel darüber sagen. Weiß ja nicht wie lange solche Gespräche oder besser gesagt dann auch die Verhandlungen wegen den Gehältern dauern.
    26. August 2016 13:29:46 CEST
    0
  • 229
    @peackock und wutz: also ich würde die con nicht zu ernst nehmen. wenn die leute doofe fragen stellen, was soll sie da machen? das finale von s10 ist doch so angelegt, dass eine auflösung folgen muss und ich denke, dass das auch so geplant war und ist. es sei denn, es wäre völlig in die hose gegangen mit s10, was es ja nicht ist. d´s geburtstagskommentar klingt wie ein wink mit dem zaunpfahl (fbi ausweis polieren) und wie gesagt- vor ca. 14 Tagen waren beide noch zusammen in LA! Also, abgesehen von theorien über gemeinsamen sommerurlaub ;) nehme ich an, dass es da schon gespräche zu s11 gab, d´s tweet mit dem ausweis kam danach! 

    Die Frage ist- wann!
    26. August 2016 22:46:32 CEST
    0
  • https://www.scifinow.co.uk/interviews/chris-carter-on-x-files-season-11-i-have-a-plan/

    Sehr interessantes Interview mit CC. Insbesondere auch die Aussagen zu der nicht gedrehten siebten Episode. Alles in allem glaube ich, dass doch alles auf einem guten Weg zu sein scheint! Mittlerweile stellt sich für mich nich mehr die Frage "Ob?", sondern nur noch "Wann?"
    "Sie wollen die Geheimnisse wissen, die ich weiß, Agent Mulder?"..."Ich werde sie hüten!" -X- (One Breath)
    Dieser Beitrag wurde editiert von ReynardMuldrake am 4. September 2016 11:10:13 CEST
    4. September 2016 11:09:25 CEST
    0
  • 431
    Ja, schönes Interview. Hört sich wirklich so an als würde es die nächste Staffel geben. Sie müssen nur einen gemeinsamen Zeitpunkt zum drehen jener finden. Das wird sich doch jetzt wohl auch  noch machen lassen.
    Und wie es sich so lesen lässt wird auf jeden Fall die William Problematik weiterhin Bestandteil sein. Was auch irgendwo logisch ist. Das muss einfach mal geklärt werden.
    4. September 2016 12:38:01 CEST
    0
  • Naja, mal ganz ehrlich: So wie die 10.Staffel gelaufen ist, läßt sich das Thema "William" absoult nicht mehr vermeiden. Alles andere als eine (hoffentlich zufriedenstellende) Fortführung/Beendigung dieses Story-Arcs wäre jetzt absolut unglaubwürdig. Und ich denke, man kann diesen Teil der Mythologie zu nem vernünftigen Abschluß bringen, man benötigt dafür nur genügend Screen-Time, sprich: Folgen! :D
    "Sie wollen die Geheimnisse wissen, die ich weiß, Agent Mulder?"..."Ich werde sie hüten!" -X- (One Breath)
    5. September 2016 07:36:45 CEST
    0
  • 229
    @Reynard: richtig, sehe ich auch so. Es braucht ein wenig Zeit, ein paar Folgen um in Schwung zu kommen und einen richtigen Spannungsbogen aufbauen zu können. Auch die Schauspieler und das ganze Team müssen wieder richtig in die Materie einsteigen können. Dafür sind 6 Folgen einfach zu wenig, mehr eine Art "Testballon". Aber das Business ist halt echt hart. Entweder es bringt Kohle nach den Maßstäben der Geldgeber, oder es fliegt aus dem Programm. Hoffentlich einigen sich jetzt alle auf ein vernünftiges Format. Ich kann mir eh schon selbst mit genügend Folgen nur schwer vorstellen, wie sie aus MS II wieder halbwegs "normal" mit dem einen oder anderen blauen Auge rauskommen und zu einer Art "Serienalltag" übergehen wollen... aber bei Akte X ist ne Menge möglich. Lassen wir uns überraschen. :)
    6. September 2016 21:32:27 CEST
    0
  • Diesbezüglich bin ich auch mal gespannt, wie CC das auflösen will. Ich hoffe er findet eine plausible und einigermaßen zufriedenstellende Lösung, die nicht ins Lächerliche bzw. selbst für die X-Files Unglaubwürdige abdriftet. Ich hätte momentan keine Lösung parat mit der ich mich anfreunden könnte.
    Es mag der krasseste Cliffhanger der Serie gewesen sein, er bringt aber auch unheimlich viele Gefahren mit sich, die Serie komplett an die Wand zu fahren!
    "Sie wollen die Geheimnisse wissen, die ich weiß, Agent Mulder?"..."Ich werde sie hüten!" -X- (One Breath)
    7. September 2016 11:04:28 CEST
    0
  • 229
    Heute vor 23 Jahren debutierte in den USA irgend so eine Serie über zwei FBI Agenten, die paranormale Fälle lösen...

    Irgendwer ne Ahnung, worum es da ging? Wurde da was draus? Kennt das heute noch jemand...?

    Happy Birthday Akte X! :-))) Dieser Beitrag wurde editiert von Blue13 am 10. September 2016 19:57:44 CEST
    10. September 2016 19:52:39 CEST
    0
  • 143
    Es wird konkreter. CC spricht von Frühjahr 2017 :)))
    http://www.theglobeandmail.com/arts/film/x-files-creator-chris-carter-expects-series-to-return-to-vancouver/article32262661/
    6. Oktober 2016 19:35:08 CEST
    0