Forum » DIE STAFFELN / KINOFILME » Die Staffeln » 10. Staffel » 10x06 My Struggle II (Achtung Spoiler)

10x06 My Struggle II (Achtung Spoiler)

  • 143
    In der Halbzeit der Football Spiels wurde wohl die Eröffnungsszene von My Struggle II gezeigt (ähnlich wie Mulders in der ersten Folge)

    Hat jemand von euch nen YouTube Link? Konnte es bisher noch nicht sehen. Danke.
    8. Februar 2016 07:21:58 CET
    0
  • http://xfiles.news/index.php/news/latest-news/1153-my-struggle-ii-opening-scene

    Hoffe, der Link funktioniert....

    Scully: ""yeah, this is how I like my Mulder" 
    Dieser Beitrag wurde editiert von ParadiseInn am 8. Februar 2016 09:26:31 CET
    8. Februar 2016 09:25:36 CET
    0
  • 1184
    Danke. Der Trailer ist ja toll. Länger als der von Mulder, viel besser zu verstehen ;) und spannend...
    David Duchovny: "In X files, as in life, seems the more answers we get, the more questions we have."
    8. Februar 2016 11:20:50 CET
    0
  • 431

    Gefällt mir irgendwie noch besser als die Eröffnungssequenz mit Mulder. Schön das hier auch der CSM öfters mit einbezogen wird auf den Bildern.  Da bin ich gespannt wie das endet und vor allem auf dem Cliffhänger. Irgendwie hab ich da ein wenig Bammel vor..xD

    8. Februar 2016 18:18:21 CET
    0
  • 958

    ohje... also ich muss mich hier bei diesem Revival zum ersten Mal negativ äußern... Also wenn das am Ende mit Scully tatsächlich "geschehen" sollte, dann find ichs nur noch lächerlich, sorry. Kann ja sein, dass das jetzt nur als Showeffekt für diesen Trailer gemacht wurde (quasi "sinnbildlich"), aber wenn nicht, dann... hmm... naja. Fand die Sache mit Mulders Auferstehung Monate nach der Beerdigung sowie das mit Williams Fähigkeiten ja auch schon nicht soooo toll, aber was solls. Spannung steigt trotzdem! :-) (Und ich Depp hab natürlich wieder nicht dem Trailer widerstehen können, obwohl ichs mir vorgenommen hab. *gg*)

    [center][IMG]http://i393.photobucket.com/albums/pp11/cliohres/3333aaaaa.jpg[/IMG][/center]
    Dieser Beitrag wurde editiert von cliohres am 8. Februar 2016 18:23:32 CET
    8. Februar 2016 18:22:45 CET
    0
  • 431

    Also ich glaube nicht, das sich Scully in einen Alien verwandelt wird. Ich glaube, das war einfach nur so als Effekt für den Trailer gemacht. Ich hoffe doch, denn sowas als Cliffhänger will ich auch nicht sehen..xD

    8. Februar 2016 18:24:37 CET
    0
  • Meine Absicht mir keine Clips mehr anzusehen hab ich auch gerade aus dem Fenster geworfen.

    Also eigentlich ist Akte X immer schon Scully's Geschichte. Es begann damit, wie sie Mulder zugeteilt wurde. Man bekommt hier auch das Gefühl, dass Scully in der Zeit viel mehr (und abwechslungsreichere Sachen) erlebt hat als Mulder. Scully rockt schon sehr.

    Ich denke aber nicht, dass sie sich wirklich in ein Alien verwandeln wird. Das is bestimmt eine Vorstellung die sich macht. Oder vielleicht ist es ein Shape Shifting Alien, welches sich als Scully ausgibt? Wäre ja keine neue Idee bei Akte X. Vielleicht lebt dann auch ihre Ma am Ende noch und die Person im Krankenhaus ist ein Shape Shifter? Und CSM würde es auch erklären. Eigentlich löst das alle Probleme....aber nur so ne Idee.

    [URL=http://imageshack.us][img]http://img136.imageshack.us/img136/1972/xfusigqs3.jpg[/img][/URL]
    8. Februar 2016 18:30:42 CET
    0
  • 143

    Danke für den Link. Dass Scully zum Alien wird, ist eher als Metapher zu betrachen, dass sie eben teilweise Alien DNA hat.

    Was mir aber fehlt ist wie sie -aus ihrer Sicht- zu Mulder steht. Das kam ja leider gar nicht vor bzw. man ging nicht drauf ein. Schade :-/

    8. Februar 2016 19:23:14 CET
    0
  • 300
    Der Trailer ist echt gut gemacht. Am Ende war ich total geschockt. Ich hoffe auch, das es nur als Metapher ist bzw. Vorstellung von Scully gesehen werden kann.
    Ein Traum ist die Antwort auf eine Frage, die zu stellen wir nie gelernt haben.

    [url=http://www.graphicguestbook.com/amymulder]Malt mir bitte auch etwas. *ganz lieb schau*[/url]
    8. Februar 2016 21:45:55 CET
    0
  • Hier gibt es eine kleine Beschreibung der Folge:

    http://www.duchovnycentral.com/2016/02/x-files-episode-10x06-my-struggle-ii.html

    Tad O'Malley ist auch wieder mit von der Partie.
    ...........................................................................................................
    Bees? Who the f*** needs Bees?
    Dieser Beitrag wurde editiert von Sister_Spooky am 13. Februar 2016 18:12:00 CET
    8. Februar 2016 22:58:17 CET
    0
  • 958
    ich lese gerade, dass diese zwei neuen (Einstein und Miller) wieder mit von der Partie sein sollen... mhmm. gefällt mir irgendwie gar nicht. Also nicht, dass die doch schon mal beide einführen wollen für einen möglichen Ableger der Serie...



    [center][IMG]http://i393.photobucket.com/albums/pp11/cliohres/3333aaaaa.jpg[/IMG][/center]
    Dieser Beitrag wurde editiert von cliohres am 15. Februar 2016 11:43:48 CET
    15. Februar 2016 11:40:29 CET
    0
  • 431
    Ich bin auch nicht so begeistert von den beiden. Für ne Folge, o.k, aber das reicht dann auch. Irgendwie ist mir bis jetzt Skinner viel zu wenig aufgetaucht. Mitch Pileggi hatte da wirklich nicht viel zu spielen. Irgendwie schade. Hätte man vielleicht doch mehr mit einbauen können. Aber Einstein und Miller, vielleicht will man testen wie die beiden ankommen wegen des Hintergedankens mit dem Spin Off. Hoffentlich mag die niemand.xD
    15. Februar 2016 18:24:43 CET
    0
  • Miller ist ja ganz schnuggelig - bisschen Bubihaft aber ganz nett anzusehen. Genauso wie Tad O'Malley.
    Aber diese Einstein, die geht ja mal gar nicht. Total nervig!

    ...........................................................................................................
    Bees? Who the f*** needs Bees?
    15. Februar 2016 22:44:03 CET
    0
  • O`Malley und unsere beiden Jungagenten sind wieder dabei inklusive Virus....

    Kreativität fängt da an, wo der Verstand aufhört das Denken zu behindern.
    16. Februar 2016 07:21:09 CET
    0
  • 431
    Ach Mann, schonwieder die letzte Folge. Ich hoffe inständing, das alle nochmal für ne Staffel zusammen kommen. Film, ja auch o.k, aber ich finde serientechnisch ist X Files einfach besser aufgehoben. Auch wenn alle über den dritten Film reden.
    Mal sehen ob es Sinn macht die beiden Jungagenten da mit in der Folge ein zu bauen. Aber ansonsten sehen ja alle ziemlich fertig aus. Und endlich die Szene  mit Mulder und CSM. Irgendwie macht der sich ein gemütliches Leben in seiner Hütte vor dem Kamin..xD
    In einem aktuellen Serienjunkies Artikel steht, das eine Figur aus Mulder und Scullys Vergangenheit mit eine Rolle spielt. Weiß nicht ob die damit Monica Reyes, William oder sonst wen überraschendes meinen. Aber manchmal haben die auch schon nen ziemlichen Schmarrn geschrieben. Mal abwarten.

    Sister Spooky: Mich nervt die Einstein auch. Total überdreht die Frau.xD Entweder liegts an der Rolle, das sie so sein muss, oder einfach an der Schauspielerin. Dieser Beitrag wurde editiert von wutz1880 am 16. Februar 2016 19:27:36 CET
    16. Februar 2016 19:25:56 CET
    0
  • 431
    Jetzt hab ich auch noch gelesen das man in der Finalen Episode sehen wird wieviel Mulder Scully bedeutet. Eigentlich schön, andererseits nervenaufreibend, da ich mir wieder vorstelle, nochmalige Entführung? Oder irgendein Opfer von ihr was einen nervenaufreibenden Cliffhänger zufolge hat? Und dann nicht wissen wie und wann es weiter geht. Ich kriegs jetzt schon an die Nerven. Da bin ich dünn behäutet..xD Ich hoffe, das wir bald nach der letzten Folge wissen ob, wann und wie es mit der Story weitergeht.
    16. Februar 2016 21:12:20 CET
    0
  • 229
    Was soll denn bitte ein krasser Cliffhanger, wenn es keine Staffel 11 gibt? Wenn Ihr mich fragt, steht das schon fest bzw. stand vielleicht schon vorher fest. Vielleicht haben sie auch 2 alternative Enden gedreht, je nachdem, wie die Folgen ankommen. Am Ende irgendeinen mega Spannungsbogen zu schaffen, der dann vielleicht nie aufgelöst würde macht ja mal gar keinen Sinn. Da wäre ja das Ende in IWTB noch stimmiger gewesen- M&S im Boot ner Insel entgegen paddelnd. :-)
    Aber Mulder todkrank und am abnibbeln während die Militär-Alien-weißdergeierwas-Invasion startet- nee. Das kann ja beim besten Willen nicht so stehen bleiben.

    Staffel eeeeeeeeeelf.... :-))) (oder doch Film Nr. 3?)
    16. Februar 2016 22:10:51 CET
    0
  • 35
    Hab auch wo gelesen; dass Mulder Scully "Love of my Life" nennt.....als wenn wir das nicht schon ewig wüssten
    16. Februar 2016 22:45:16 CET
    0
  • Meine größte Befürchtung...nach den Trailer, die ich gesehen habe...
    Das Scully entführt wird ....
    Ich weiß,alles schon gewesen. Aber diese Szene in der Menschenmasse mit dem Ufo....seh sie schon fliegen....
    Hoffentlich ist es nur mal wieder ein Hubschrauber, von mir aus auch ein Bienenschwarm...
    Ich bekomm ne Krise, wenn CC uns das wirklich antut...
    Dann MUSS es eine 11 Staffel geben !!! Sonst werd ich verrückt.

    Denke nicht, dass wir noch eine entgültige Erklärung bekommen, wo William ist und wie es ihm geht.
    Dafür steht das Staffel (ja Staffel, definitv nicht Serien-) Finale schon zu schnell vor der Tür.

    Und mein Shipper Herz bekommt langsam Rythmus Störungen.
    Arghhh....bei allem Verständniss...ich will ja aus AX auch keine Rosamunde Pilcher Verfilmung machen...
    Aber BITTE BITTE einfach mal ein klares Zeichen, dass sie sich wieder gefunden haben.
    Zwischen den Zeilen lesen ist ja toll, aber die beiden sind soooo mies da drin !!!
    Und ich finde nirgens, dass Mulder "Love of my Life" direkt zu Scully sagt....vielleicht auch nur im Gespräch mit jemaden
    über Scully....
    17. Februar 2016 19:18:19 CET
    0
  • 431
    Wobei das wirklich tragisch wäre wenn Scully wieder entführt wird. Man weiß nicht wie Mulder drauf reagiert. Entweder er setzt alle Hebel in Bewegung um sie irgendwie zu finden, was ihn ja aus seiner Dunkelheit rausholen könnte. Wobei das ihn auch wieder mehr in die Dunkelheit ziehen könnte. Ich weiß auch nicht ob ich es gut finde wenn sie entführt wird. Kommt drauf an wie es dazu kommt.
    Ich hoffe doch auf eine elfte Staffel, eher als auf einen Film. Sollte es nicht anders gehen, dann nehme ich natürlich auch sehr gerne den Film. Hauptsächlich dieser quälende Cliffhänger, der mich jetzt schon quält, obwohl ich noch gar nicht weiß wie er ausfallen wird, ist dann aufgelöst und die Geschichte weiter erzählt. Wahrscheinlich mach ich mir unnötigen Stress.xD Aber nach 14 Jahren warten auf eine Fortsetzung bin ich eben immer noch "traumatisiert"xD
    17. Februar 2016 20:37:05 CET
    0
  • 143
    Promo-Fotos auf Facebook: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.983044371731658.1073741911.177236248979145&type=3

    Also Trailer und Fotos versprechen unheimlich viel Spannung. Kann mir gar nicht vorstellen wie sie das alles in 45 min packen wollen und schon gar nicht, dass es danach schon wieder (für's Erste!?) vorbei sein wird... *insert high pitched scream here*
    17. Februar 2016 20:44:26 CET
    0
  • 143

    und hier noch ein Promo Trailer von Fox Finland mit anderen Szenen:

    https://www.facebook.com/foxfinland/videos/10153931403697838

    17. Februar 2016 21:01:59 CET
    0
  • 3764
    https://www.youtube.com/watch?v=njw26hS2Oco Dieser Beitrag wurde editiert von lallilly am 19. Februar 2016 23:21:15 CET
    19. Februar 2016 23:19:11 CET
    0
  • 143
    Boah Leute habt ihr das schon gesehen?! Ich fass es nicht. Spannung pur!! http://www.youtube.com/watch?v=TZOQtsy6ng8&feature=youtube_gdata_player
    19. Februar 2016 23:21:35 CET
    0
  • 958
    ähm, je mehr ich sehe, desto mehr frage ich mich, was die dann bitte noch groß danach in einer oder sogar mehreren Staffeln zeigen wollen?
    Versteht mich nicht falsch, das scheint alles superspannend zu werden und v.a. geht das ja vom Charakter her weit über Serienniveau hinaus, also wirkt vielmehr wie ein riesen Apokalypseblockbuster auf der großen Leinwand, aber: Was soll dann bitte nach so ner riesen Story (von wegen "Ende der Welt") noch kommen? Klar, die wussten nicht, ob es nach diesen 6 Folgen überhaupt noch mal weitergeht, sodass man das auch als fulminantes (offenes) Ende hätte hernehmen können, aber was dann? Das scheint mir eher als Zweiteiler angelegt zu sein, wo man dann nochmal so diesen Kern der Mythologie behandelt, die dann entweder verhindert wird oder nicht, es also kein Happy End gibt. Aber was, wenn sie verhindert wird? Dann hätte man ja quasi keinen Stoff mehr für kommende Mythologiefolgen (welche mich - zugegebenermaßen - jetzt eh nie so wirklich interessiert haben). Und die MOTW-Standalones würden danach irgendwie auch fehl am Platze wirken.

    Aber nichts desto trotz freue ich mich natürlich. Bin aber andernfalls allerdings auch geknickt, das es das jetzt schon wieder war und wenn wir Pech haben sogar für immer (was ich aber nicht glaube). Schade find ich auch, dass Madame Anderson sich ja vor geraumer Zeit leicht pampig gegenüber eine mögliche Fortsetzung geäußert hat in nem Interview (also von wegen: "ähm ich habe zwei kleine Kinder, wohne eigentlich in London, müsste dann ja wieder wochenlang nach Kanada und überhaupt muss man mir das finanziell schon schmackhaft machen"). Noch dazu hat sie dieses Jahr irgendwie alles mitgenommen, was sie an Theaterprojekten und kleineren Filmen kriegen konnte. Dabei hätte sie sich doch schon im Vorfeld so ein kleines Zeitfenster offenhalten können, da ja sicher da schon gesagt wurde, dass es evtl. noch mal ne Staffel gibt wenns gut läuft. Hat sie aber nicht. Und deswegen könnte es sein, dass wir da länger drauf warten müssen als uns lieb ist.
    [center][IMG]http://i393.photobucket.com/albums/pp11/cliohres/3333aaaaa.jpg[/IMG][/center]
    20. Februar 2016 00:47:54 CET
    0