Official Secrets: Gillian Anderson mit neuer Filmrolle

1. März 2016    
Stuttgart - Anscheinend hat der Hype um Akte X auch die Filmkarriere von Gillian Anderson wieder etwas angekurbelt.

Zwar war die Scully-Darstellerin schon vor der Rückkehr von Akte X mit einigen Projekten beschäftigt, für eine Rolle in einem größeren Kinofilm hat es aber seit längeren micht mehr gereicht.

Wie einige US-Zeitschriften nun übereinstimmend berichten, wird Gillian Anderson im kommenden Polit-Thriller von Justin Chadwick die Rolle einer MI6-Agentin übernehmen. Bereits vorher wurden die Schauspieler Harrison Ford, Anthony Hopkins, Paul Bettany und Martin Freeman bestätigt.

Der Film basiert auf dem Buch 'The Spy Who Tried to Stop a War: Katharine Gun and the Secret Plot to
Sanction the Iraq Invasion' und spielt kurz vor dem Irak-Krieg im Jahr 2003. Der Film dreht sich unter anderem um eine MI6-Mitarbeiterin, die eine illegale NSA-Spionageoperation gegen den UN-Sicherheitsrat aufdeckt und daraufhin festgenommen wird.

Details zur Rolle von Gillian Anderson sind bisher nicht bekannt. Die Dreharbeiten sollen im Mai 2016 in Großbritanien beginnen.

text: xfiles-mania.de / quelle: variety.com

2 Kommentare
  • cliohres
    cliohres mhmm... ich würds lieber sehen, wenn sie sich stattdessen ein Zeitfenster für Akte X freihalten würde... :-/
    5. März 2016
  • goddess
    goddess Schade, dass GA einfach nicht von ihrer Ermittlerinnen-Rolle weg kommt.
    21. März 2016