Staffel 10: Grammy-Verleihung sorgt für weniger Akte X - Zuschauer in den USA

17. Februar 2016    
Stuttgart - Fast schon zu erwarten war in dieser Woche ein Quotenrückgang bei der neuesten Akte X - Folge 'Babylon'.

Zeitgleich lief auf CBS nämlich die in den USA sehr beliebte Preisverleihung der Grammy-Awards. Während hier 25 Mio. Zuschauer dabei waren, wollten die neuesten Abenteuer von Mulder&Scully immerhin noch 7,07 Mio. Zuschauer sehen. Nur CBS konnte zeitgleich mit "The Bachelor" minimal mehr Quote holen. Gegenüber letzter Woche ein Rückgang von knapp 1,2 Mio. Zuschauern.

In der kommenden Woche dürften die Zahlen wieder deutlich steigen. Zum einen gibt es keinen starken Konkurrenten und das Staffelfinale dürfte wieder generell mehr Zuschauer anlocken.

Hier schonmal der Trailer zur finalen Folge 'My Struggle II':


Nach wie vor könnt ihr euch natürlich über die aktuellen Folgen in unserer Community unterhalten. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.

>> 'Babylon' bei Amazon Prime kaufen / anschauen
>> Die Folge im Forum diskutieren

text: xfiles-mania.de / quelle: fox.com

2 Kommentare
  • admin gefällt das
  • Hollowman35
    Hollowman35 Ich geb zu heute Morgen war ich sehr enttäuscht über die Zuschauerzahlen. Aber nachdem ich, erst jetzt, gesehen habe das die Folge in direkter Konkurrenz zu den Grammys stand...Alles gut denke ich. Man kann damit, unter diesen Umständen, sehr zufrieden se...  mehr
    17. Februar 2016 - 1 gefällt das
  • Hollowman35
    Hollowman35 Hmm.... Glaub war ein Fehler hier an der Stelle mich so sehr von den Meinungen Anderer beeinflussen zu lassen ohne die Folge selbst gesehen zu haben. Jedenfalls hab ich mir Babylon gerade angeschaut... und ich muss ehrlich sagen das mich keine Folge diese...  mehr
    17. Februar 2016 - 1 gefällt das