The Fall: Durchwachsener Start im ZDF

17. November 2015    
Stuttgart - Nach einer unerträglich langen Wartezeit lief am vergangenen Sonntag endlich die erste Folge von 'The Fall' mit Gillian Anderson im ZDF.

Insgesamt 2,52 Millionen Menschen schalteten ab 22.00 Uhr das ZDF ein, um Gillian Anderson als Stella Gibson ermitteln zu sehen. Die von fast allen Kritikern hoch gelobte Krimi-Serie schaffte es damit knapp unter den Senderschnitt zu kommen. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kam die Serie auf 0,44 Millionen Fans.

Wie bereits von uns gemeldet, konnte man vorab alle Folgen der ersten Staffel in der ZDF-Mediathek bewundern. Dies dürfte sicher auch mit ein Grund sein, weshalb nicht noch mehr Zuschauer dabei waren. Hardcore-Fans werden sich die Serie sowieso schon anderweitig besorgt haben.

Auch der 'Spiegel' Serien-Blog schwärmt gerade zu von der Serie. Hier könnt ihr den kompletten Beitrag lesen: >> Zur Spiegel.de Seite

Falls ihr euch die Serie online anschauen wollt: Hier der Link: Zur ZDF-Mediathek




quelle: zdf / text: xfiles-mania.de

1 Kommentar
  • Lady3Jane
    Lady3Jane Alles relativ, schätze ich mal...
    "(...) Im ZDF startete am späten Abend außerdem „The Fall – Tod in Belfast“ mit Gillian Anderson, und zwar mit guten 2,52 Mio. Zuschauern ab 3 Jahren (12,6%) – fast so viele wie um viertel nach acht „Rush“ bei RTL ei...  mehr
    21. November 2015