FOX spricht offiziell von einem Akte X Mini-Reboot!

19. Januar 2015    
Stuttgart - Bei dieser Newsmeldung müssen wir vorab etwas klarstellen. Es handelt sich um keinen Scherz und auch um kein Gerücht!

Zahlreiche nahmhafte Internetseiten und auch die offizielle Seite von Gillian Anderson berichten derzeit über erste ernsthafte Gespräche zwischen FOX und Chris Carter über eine Rückkehr von Akte X. Nicht im Kino, wie lange vermutet, sondern auf dem TV-Bildschirm.

Den neuen Leitern von FOX TV, Gary Newman und Dana Walden ist es zu verdanken, dass nun das Thema Akte X wieder zur Debatte steht. Auch die erfolgreiche Rückkehr von "24: Live Another Day" im letzten Jahr dürfte dem Thema geholfen haben. Die Rückkehr der Serie als Mini-Event mit zwölf Folgen konnte in den USA mehr als überzeugen.

Laut Newman und Walden dürfte sich bei der Rückkehr von Akte X der Terminplan von Chris Carter, David Duchovny und Gillian Anderson als größte Hürde erweisen. Fest steht für die Chefs jedoch, dass ohne Chris Carter eine Rückkehr nicht stattfinden wird. Obwohl teilweise etwas anderes berichtet wird, ist von offizieller Seite bisher nur eine Mini-Serie, ähnlich 24, geplant. Eventuell könnte daraus, je nach Erfolg, mehr entstehen.

Nach etlichen Jahren ist nun auch endlich etwas offizielles von FOX zu hören. Besser hätte das Jahr 2015 nicht beginnen können. Wir halten euch über weitere Neuigkeiten auf dem laufenden. Und nochmal: Dies ist kein Witz!


0 Kommentare