Chris Carter im Glück: "The After" geht in Serie

18. März 2014    
Stuttgart - Kürzlich berichteten wir erst darüber, dass Amazon derzeit das Publikum darüber entscheiden lässt, welche Serie über die Pilotfolge hinaus produziert wird.

Insgesamt vier Serien haben es nun, laut einem Bericht der Zeitschrift "Variety", geschafft. Darunter befindet sich zum Glück auf die neue Chris Carter Serie "The After". Insgesamt 11.000 Abonnenten von Amazon hatten der Pilotfolge vier von fünf möglichen Sterne gegeben. Natürlich dürften zahlreiche Akte X - Fans darunter gewesen sein.

Die Mystery-Serie handelt von insgesamt acht Menschen, die nach einem Stromausfall gemeinsam in einer Tiefgarage eingesperrt sind. Als diese sich aus der Garage befreien können, finden sie sich in einer Art Postapokalypse wieder. Am Ende des Piloten scheint es so, dass der Einschlag offenbar keine natürliche Erklärung hat - natürlich sind wie von Chris Carter gewohnt weitaus mehr Fragen offen als geklärt.

Die Serie wird exklusiv auf Amazon.de über den Streamingdienst "Instant Video" zu sehen sein. Bis es allerdings soweit ist dürften noch einige Monate vergehen. Wir halten euch jedenfalls auf dem laufenden.

>> Weitere Infos & First Look zu "The After"


0 Kommentare