Infos&First Look zu Chris Carter`s neuer Serie "The After"

25. Februar 2014    
Stuttgart - Wie von uns bereits gemeldet hat Chris Carter eine neue Serie gestartet. Mit "The After" kämpft er derzeit bei Amazon um die gunst der Zuschauer.

Der Onlinehändler Amazon produziert bereits seit einiger Zeit auch eigene Serien, die dann Online in den USA abrufbar waren. Wie Amazon.de nun mitteilte, wird man ab dem 26 Februar 2014 auch in Deutschland den Streaming-Dienst `Prime Instant Video` einführen.

Ob eine Serie über die Pilotfolge hinaus verlängert wird, entscheiden derzeit Nutzer in den USA und in England. Die "Amazon Pilot Season" genannte Aktion beinhaltet derzeit 10 Serien. Darunter fällt auch "The After" von Chris Carter.

Die Scifi-Serie handelt von insgesamt acht Menschen, die nach einem Stromausfall gemeinsam in einer Tiefgarage eingesperrt sind. Als diese sich aus der Garage befreien können, finden sie sich in einer Art Postapokalypse wieder. Am Ende des Piloten scheint es so, dass der Einschlag offenbar keine natürliche Erklärung hat - natürlich sind wie von Chris Carter gewohnt weitaus mehr Fragen offen als geklärt.

Derzeit sieht es für die Serie sehr gut aus. Insgesamt 7.500 Amazon-Kunden haben bisher eine Bewertung hinterlassen, deren durchschnittliche Bewertung liegt bei vier von fünf Sternen. Wir drücken Chris Carter mit seinem neuen Projekt die Daumen.


0 Kommentare