Quoten: Wie schlagen sich Scully&Mulder auf Pro7 Maxx?

28. Januar 2014    
Stuttgart - Seit letzter Woche ermitteln Mulder und Scully endlich wieder im deutschen Free-TV. Wir verraten euch wie die Quoten zur Primetime waren.

Am 20 Dezember 2014 schickte ProSieben Maxx die beiden Kultagenten zur besten Sendezeit los um Quote zu machen. Großartiges durfte man allerdings nicht erwarten, zu mal die Serie auf einem eher kleineren Nischensender zu sehen ist. Insgesamt 100.000 Zuschauer konnte man mit der allerersten Folge der Serie erreichen. Für ProSieben Maxx eine ordentliche Zahl. 70.000 davon befanden sich in der begehrten Zielgruppe zwischen 14 und 49 Jahren. Dies bedeutete einen Marktanteil von 0,6 Prozent.

Die zweite Folge konnte danach etwas mehr einfahren. Insgesamt 120.000 Zuschauer und einen Marktanteil von 0,8 Prozent. Damit lag man dann auch über dem Senderschnitt.

>> Mehr zum Thema in unserem Forum


0 Kommentare