Oben ohne: Gillian Anderson wirbt für Tierschutzorganisation

22. Januar 2014    
Stuttgart - Wie viele weitere Stars hat sich auch erneut Gillian Anderson unter die Tierschützer begeben.

Für die Tierschutzorganisation "Fishlove" ließ sich der mittlerweile 45-jährige Akte X - Star bereits im letzten Jahr halb nackt mit einem Aal ablichten. "Die einzigartigsten Tiere die im tiefen Ozean leben werden systematisch durch unzählige Fischernetze unnötig getötet," informiert "Fishlove" mit der Aktion, die durch das Foto sicher einiges an Aufmerksamkeit erreichen konnte. Insgesamt über 350.000 Unterschriften konnte die Organisation sammeln.

Ob man letztendlich etwas mit der Aktion bei den Regierungen erreichen konnte darf bezweifelt werden.


0 Kommentare