Akte X 3: Frank Spotnitz ist sehr optimistisch

25. Januar 2013    
Stuttgart - Leider gibt es erneut keine definitive Aussage zu einem möglichen dritten Akte X - Film zu vermelden.

Frank Spotnitz hat in seinem Blog immerhin etwas "neues" zu berichten. Laut seinen Worten ist er `sehr optimistisch` was einen möglichen Film in diesem Jahr betrifft. Diese Wortwahl war bisher noch von keinem Beteiligten zu lesen bzw. zu hören. Möglicherweise hat er von 20th Century Fox Neuigkeiten erhalten oder es gab ein Treffen zwischen Chris Carter und Fox? Wie gesagt, es handelt sich nur um Wunschgedanken eines jeden Akte X - Fans.

Ein letztes Lebenszeichen von Akte X - Schöpfer Chris Carter gab es durch Gillian Anderson. "Chris Carter schreibt gerade ein Skript zum Film," teilte Gillian mit. Allerdings gab es diese Aussagen bereits zum zweiten Film und Jahre später wurde dieser dann erst gedreht.

Nach wie vor müssen wohl alle Fans die Daumen drücken und hoffen, dass es einen dritten Film gibt und dieser dann auch den Erwartungen gerecht wird. Wir halten euch jedenfalls auf dem laufenden.


0 Kommentare