Auf DVD: Gillian Anderson in "Boogie Woogie"

9. Januar 2013    
Stuttgart - Bereits 2009 begann die Produktion zum Film "Boogie Woogie - Sex, Lügen, Geld und Kunst" mit Gillian Anderson.

Im September letzten Jahres wurde der Streifen dann endlich auch auf DVD & Blu-ray in Deutschland veröffentlicht. Wer den Film noch nicht sein eigen nennt kann den Streifen auf Amazon.de bestellen. Den passenden Link findet ihr am Ende dieser Newsmeldung.

Der Inhalt:
Der rücksichtslose Galerist Art Kindel (Jack Houston) will das alte Ehepaar Rhinegold (Christopher Lee und Joanna Lumley) zum Verkauf ihres berühmten Mondrians überreden. Seine ehrgeizige Assistentin Beth (Heather Graham) schläft aber mit dem hinterlistigen Sammler Bob ( Stellan Skarsgard) und verspricht ihm das Gemälde, wenn Bob ihr dafür eine eigene Galerie finanziert.

Bobs vernachlässigte Gattin Jean (Gillian Anderson) ist derweil auf der Pirsch nach einem neuen jungen Liebhaber, dem wilden Konzeptkünstler Jo. Der aber wiederum will die bezaubernde Praktikantin Paige (Amanda Seyfried) verführen... Zwischendrin dokumentiert die lesbische Video-Künstlerin Elaine ihre sexuellen Eroberungen. Das Video soll zur Premiere in Beth’s neuer Galerie gezeigt werden.

Boogie Woogie ist eine glänzend besetzte Satire über die hippe Londoner Kunstszene. Verführung, Verrat und nackte Begierde, alles eine Frage der Kunst

>> Boogie Woogie auf DVD bei Amazon.de
>> Boogie Woogie auf Blu-ray bei Amazon.de


0 Kommentare