Akte X - Filme: Gab es Testscreenings?

26. September 2009    
Stuttgart - Erneut konnte Frank Spotnitz in seinem Blog eine interessante Frage für alle Akte X - Fans beantworten.

Apple Welcomes The Filmmakers Of
In Hollywood gibt es mittlerweile seit zahlreichen Jahren eigentlich stets Testscreenings neuer Kinofilme, in denen die Zuschauer nach ihrer Meinung gefragt werden, was man am Film noch ändern könnte. Doch wie nun Frank Spotnitz mitteilte, wurde dies beiden Akte X - Kinofilmen nicht gemacht. "Aufgrund der Geheimhaltung hatten wir bei beiden Filmen auf ein Testscreening verzichtet. Wir haben die Filme aber dennoch unserer Familie und Freunden gezeigt, um nach deren Meinungen zu fragen," schreibt Spotnitz in seinem Blog.

"In beiden Fällen haben wir jeweils frühe Rohfassungen der Filme gezeigt und konnten so einige hilfreiche Trips und Vorschläge in die fertige Fassung einbauen."

0 Kommentare