Akte X 3: Aktueller Stand der Dinge

22. Juli 2009    
Stuttgart - Knapp einem Jahr nach dem Start des zweiten Akte X - Kinofilms fällt immer öfter die Frage nach einem weiteren Streifen.

Obwohl "Jenseits der Wahrheit" nicht an den weltweiten Kinokassen überzeugen konnte, blieb am Ende dennoch ein zweistelliger Millionengewinn übrig. Außerdem konnte man mit der DVD und auch Blu-ray Version einige Millionen einnehmen, weshalb eigentlich keiner mehr an einem weiteren Film zweifeln dürfte.

Wie Produzent und Autor Frank Spotnitz mittlerweile mehrmals auf seiner Internetseite mitteilte, warte man derzeit nur noch auf eine Nachricht von 20th Century Fox. Das Thema "2012" werde dann Thema sein und bis ein dritte Film gedreht wird, dürfte wohl noch einige Zeit vergehen.

Erneut haben David Duchovny und Gillian Anderson ihr Interesse an einem weiteren Film gezeigt und Akte X - Erfinder Chris Carter dürfte ebenso wie die unzähligen Fans auf der Welt auf das Okay von 20th Century Fox warten.

Selbstverständlich halten wir euch über Neuigkeiten stets auf dem laufenden. Schaut also des öfteren in unseren News vorbei!

0 Kommentare