Frank Spotnitz spricht über dritten Akte X - Film

25. Februar 2009    
Stuttgart - Akte X - Produzent Frank Spotnitz sprach am 21. Februar in West Hollywood, Kalifornien über den möglichen dritten Akte X - Film.

Bei der Buchvorstellung "The Complete X-Files" im Book Soup, wo auch Gillian Anderson vor Ort war, wurde der Autor und Produzent über die Chancen eines weiteren Akte X - Kinofilms gefragt. "Wir wissen alle das der Film nicht so profitabel war, wie es einige erwartet hatten," sagte Spotnitz über den Erfolg von `Jenseits der Wahrheit`. "Dennoch war er letztendlich dank der DVD und Blu-ray Verkäufe erfolgreich und mich würde es wirklich überraschen, wenn es nun keinen dritten Film vor dem Jahr 2012 geben würde."

"Das Studio will ihn sicher nicht heute, morgen oder in sechs Monaten machen, aber ich denke es gibt einen Zeitplan in der Serie, dem wir treu bleiben müssen, womit die Alien-Invasion gemeint ist."


Find more videos like this on Big Light

0 Kommentare