Lance Henriksen mit Gastrolle in NCIS

7. Februar 2009    
Stuttgart - Der ehemalige Hauptdarsteller der Chris Carter Serie konnte sich eine Rolle in der angesagten Crime-Serie "NCIS" sichern.

In Deutschland wird die US-Serie jeden Sonntag Abend ab 20.15 Uhr auf SAT.1 ausgestrahlt. Die Serie dreht sich um ein Navy-Team das Mordfälle aufklärt. Seit mittlerweile mehreren Jahren zählt die Serie zu den erfolgreichsten TV-Produktionen in den USA.

Wie nun die Zeitschrift "TV Guide" berichtet, wird Lance Henriksen in der Folge "South by Southwest", die am 24. Februar auf CBS ausgestrahlt wird, eine Nebenrolle ausfüllen. Nach ersten Informationen zufolge wird er die Rolle des Sheriffs Clay Boyd mimen. Fans dürfen also gespannt sein.

In Deutschland dürfte die Folge aus der aktuellen sechsten Staffel wohl erst im kommenden Jahr zu sehen sein. Bis dahin sollte man sich mit den neuen Folgen der fünften Staffel vertraut machen, die gerade auf SAT.1 gezeigt werden.

>> SAT.1 Seite zu NCIS

0 Kommentare