Weitere DVD-Verkaufszahlen zum zweiten Film

24. Dezember 2008    
Stuttgart - Mittlerweile liegen uns nun auch die DVD-Verkaufszahlen von "Jenseits der Wahrheit" aus der zweiten Woche in den USA vor.

Dort konnte der Film bisher 11,428,434 Dollar einspielen und insgesamt konnten 536,078 Kopien verkauft werden. Zählt man diese Zahlen nun zu den Einnahmen aus dem Kino hinzu, konnte man allein in den USA bisher knapp 80 Mio. Dollar umsetzen. Das dürften wohl sehr gute Gründe für einen möglichen dritten Spielfilm sein.

Auch aus Deutschland gibt es gutes zum DVD-Start zu berichten. Beim Elektronikhändler "Media Markt" befindet sich die silberne Scheibe derzeit auf einem sehr guten sechsten Platz in den Verkaufscharts.

Beim größten deutschen DVD-Verleih "videobuster" rangieren Mulder&Scully derzeit in den Charts auf einem ebenfalls sehr guten neunten Platz. Weitere Neuigkeiten zum Thema findet ihr natürlich auch in Zukunft in unseren News. Schaut also vorbei!

>> "Jenseits der Wahrheit" auf DVD
>> "Jenseits der Wahrheit" auf Blu-ray

0 Kommentare