Interview: Robert Patrick über seine Akte X - Zeit

12. März 2008    
Stuttgart - Nach langer Zeit gibt es endlich wieder etwas neues von Robert Patrick im Zusammenhang mit Akte X zu berichten.

So wurde der Schauspieler, welcher in Akte X die Rolle des John Doggett verkörperte, vor kurzem von der Internetseite denofgeek.com zur früheren Kultserie befragt:

F: Waren Sie begeistert als Ihnen die Roll des John Doggett angeboten wurde? Waren Sie ein Fan der Serie?
A: Rein interessehalber. Ich schaue nicht so oft Fern wie es viele immer denken. Ich hatte die Serie natürlich gesehen, allerdings war ich keiner von den richtigen Fans. Erst als mein Bruder einen Song für den Kinofilm aufnahm wurde ich auf Chris Carter aufmerksam. Einige Jahre später traf ich ihn als er gerade auf der Suche nach einem Darsteller für John Doggett war.

F: Gehört die Rolle zu einer Ihrer Favoriten?
A: Es war für mich natürlich eine wundervolle Erfahrung an so einer Kultserie mitzumachen und dann gleich als einer der Hauptdarsteller. Und ich glaube wir konnten mit dem neuen Charakter auch zufrieden sein. Schließlich konnten wir die letzten beiden Staffeln mit John Doggett neben Gillian und Annabeth erfolgreich beenden.

>> Zum kompletten Interview

0 Kommentare