Henriksen spricht von Millennium Kinofilm

17. Juni 2006    
Stuttgart - Für alle Fans der zweiten Chris Carter Serie "Millennium" dürfte diese Meldung wohl etwas ganz besonderes sein.

Denn wie von der "Monster Mania Con 5" aus den USA berichtet wird, hat der Hauptdarsteller der Serie, Lance Henriksen, überraschend eine Aussage zum ersten Kinofilm getätigt. Damit dürften die Verhandlungen zwischen FOX und Chris Carter eine neue Dimension bekommen, da es nun scheinbar nicht nur um einen Akte X Film in den Verhandlungen gehen könnte, sondern auch um einen Millennium - Streifen. Wörtlich sagte Henriksen "Ich denke wir werden Frank Black in einem Kinofilm sehen. Darüber sprechen sie (das Filmstudio) im Moment".

Ginge es nach Henriksen, würde einem Film nichts im Wege stehen, da er noch immer die Rolle des Frank Black verkörpern möchte. Gespannt darf man nun sein, ob weitere Aussagen von Lance Henriksen zum Thema auftauchen und über diesen Umweg möglicherweise aauch neue Infos zum Akte X - Film mitgeteilt werden.

0 Kommentare