Kabel1: Akte X - Experiment misslungen

17. August 2005    
Stuttgart - Am vergangenen Montag lief auf Kabel1 die erste Akte X - Folge auf dem neuen und sehr späten Sendeplatz um 23.05 Uhr.

Wie sich zeigte, ist die Umstellung von Kabel1 bisher nicht geglückt. Anstatt einen Marktanteil zwischen 7 bis 9 Prozent zu erreichen, dies wurde in den letzten Wochen regelmäßig eingefahren, kam "Das innere Auge" auf durchschnittliche 5,3 Prozent. Interessant dürfte jedoch sein, weshalb weniger Zuschauer dabei waren. Denn die zweite Folge der bisherigen Doppelausstrahlungen erreichte stets einen höheren Marktanteil von den erwähnten 7 bzw. 9 Prozent auf dem gleichen Sendeplatz.

Auch in der nächsten Woche strahlt Kabel1 die Folge "Das innere Auge" um 23.05 Uhr aus. Gespannt darf man nun darauf sein, auf welchen Wert sich die Quoten diesmal einpendeln und ob die Umstellung sich tatsächlich negativ auf die Quoten auswirkt.

0 Kommentare