Californication: Die Hure Babylon


 
O-Titel:The Whore of Babylon
Datum: Montag 13.10.2008
Darsteller: David Duchovny (Hank Moody) Natascha McElhone (Karen Moody) Madeleine Martin (Becca Moody) Madeline Zima (Mia) Evan Handler (Charlie) Damian Young (William `Bill` Cross) Pamela Adlon (Marcy)
Regie: Scott Winant
Autor: Tom Kapinos
Land: USA

Bei einem Restaurantbesuch trifft Hank zufällig Meredith wieder die er bei ihrer letzten Begegnung aufs Übelste beleidigt hatte. Meredith ist in Begleitung was Hank aber nicht daran hindert sich in aller Form für alles zu entschuldigen was er gesagt hat.

Meredith nimmt die Entschuldigung auch mehr oder weniger an und gesteht Hank nach einer ersten gemeinsamen Nacht dass ihr Begleiter seit fünf Jahren verheiratet ist und sie seit einer kleinen Ewigkeit eine Affäre mit ihm hat. Für seine Verhältnisse steigert sich Hank ganz schön in die Beziehung hinein und trägt Meredith fast schon auf Händen. Ganz ungetrübt ist das Liebesglück der beiden jedoch nicht denn unvermutet taucht Bills Tochter Mia bei Hank auf: Sie muss eine Kurzgeschichte schreiben hat aber keine zündende Idee. Selbstverständlich soll ihr Hank aus der Patsche helfen und als er sich weigert stiehlt sie kurzerhand eine Story aus seinem Fundus.

Für die Geschichte kassiert sie nicht nur eine gute Note sondern auch ein großes Lob von ihrem Vater. Hank hat mittlerweile schon wieder ganz andere Sorgen: Meredith sorgt sich um das Wohlergehen ihres Hundes den sie bei ihrem Ex-Liebhaber gelassen hat und bittet Hank den Vierbeiner zu ihr zu bringen. Hank erfüllt den Auftrag zwar nimmt aber den falschen Hund mit - und lässt bei dieser günstigen Gelegenheit auch gleich noch ein Bild mitgehen...

0 Kommentare