Californication: Verhängnisvolle Affäre


 
O-Titel: Californication - Pilot
Datum: Montag 29.09.2008
Darsteller: David Duchovny (Hank Moody) Natascha McElhone (Karen) Madeleine Martin (Becca Moody) Madeline Zima (Mia Lewis) Evan Handler (Charlie Runkle) Rachel Miner (Dani) Pamela Adlon (Marcy Runkle)
Regie: Stephen Hopkins
Autor: Tom Kapinos
Land: USA

Der Bestseller-Autor Hank Moody leidet unter einer hartnäckigen Schreibblockade. Sein Freund und Agent Charlie bescheinigt ihm dass dies unweigerlich mit seiner momentanen Lebenssituation zu tun hätte und dass er offensichtlich nach wie vor immer nach Frauen strebt die eigentlich unerreichbar für ihn seien. Hanks Sexsucht und seine ständigen Affären gehen sogar so weit dass seine Tochter Becca die er gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Karen hat schockiert ist.

Einige Zeit später lernt Hank in einem Buchladen die attraktive Mia kennen mit der er wenig später wilden Sex hat. Diese Affäre wird Hank länger beschäftigen als ihm zu diesem Zeitpunkt schwant. Derweilen kommt Charlie auf der Suche nach der Lösung von Hanks Schreibblockade auf die Idee seinen Freund mit einer Freundin der Familie bekannt machen. Leider geht auch dieses Unternehmen voll nach hinten los. Wenig später liegt der gehemmte Schriftsteller mit einer unbekannten Schönheit im Bett als er einen Anruf von Karen erhält die ihm erzählt Becca stecke in Schwierigkeiten. Sofort steigt er in sein Auto und fährt gemeinsam mit seiner Ex zu der Party auf der Becca sich aufhält. Becca will die Party nicht verlassen doch Hank zerrt seine Tochter ohne lange zu diskutieren einfach in sein Auto. Die Zwölfjährige ist natürlich schwer beleidigt und hasst ihre Eltern da sie ihr diese Schmach angetan haben. Am Ende stellt sich heraus dass das Mädchen mit der Becca den Abend verbracht hat Mia heißt und die Tochter von Bill Karens neuem Mann ist...

0 Kommentare