Margaret Scully

Die Mutter von Dana Scully trat bisher in wenigen Folgen auf, meisstens immer dann, wenn ihre Tochter in Gefahr ist.

Es gibt in dieser netten Frau, einen großen Willen und eine Entschlossenheit aus Stahl, die unter ihrer Oberfläche liegt. Ihre Familie ist alles für Margaret Scully. Sie ist witwe, da ihr Mann, Kapitän William Scully, verstorben ist. Sie ist eine gute Mutter und eine ordentliche Hausfrau. Sie hat vielleicht eine kleine hellseherische Intuition. Als Dana in "Duane Barry" entführt wurde, gesteht sie Mulder, das sie eine Vorahnung hatte, aber aus Angst konnte sie es ihrer skeptischen Tochter nicht erklären. Als die damals entführte Dana Scully wieder zurückkehrt, sieht sie wie stark die Beziehung zwischen Mulder und ihrer Tochter ist, und merkt, das sie eigentlich in guten Händen ist.

Text: emily christine für xfiles-mania.de

0 Kommentare