Marita Covarrubias

Marita Covarrubias ist die mittlerweile dritte geheime Informantin von Mulder, ihre Vorgänger Deep Throat und X haben ihre Treffen mit Fox Mulder mit ihrem Leben bezahlen müßen. Durch X, gelang Fox Mulder zu Marita, der kurz vor seinem Ableben noch mit seinem Blut 'SRSG' auf den Boden schrieb. Mulder findet heraus, daß 'SRSG' für Special Repräsentative for the Secretary General of the United Nations (Vertreter für besondere Aufgaben des Generalsekretärs) steht.

Dort traf Mulder zum ersten mal auf sie und erhielt prompt die ersten Hinweise von ihr. Mulder war von dort an klar, daß er eine neue Verbündete hat. Im Gegensatz zu ihren Vorgängern, gibt sie ihren Wohnsitz und ihren Namen an, was die Kontaktaufnahme erleichtert. Allerdings weiß man auch nicht, zu was Marita im stande ist. Es scheint als hätte sie regelmäßigen Kontakt mit dem CSM, sowie mit Alex Krycek, mitdem sie anscheinend ein Verhältniss hat.

In der Episode 'Patient X' führt sie eine Truppe von UN-Soldaten an und wird im Verlaufe dieser Doppelfolge mit dem geheimnisvollen schwarzen Öl infiziert. Allerdings kann sie dank eines Impfmittels, welches von Alex Krycek stammt, überleben. Der CSM schmeisst sie aus dem Projekt, um dieses nicht zu gefährden.

Marita kann sich jedoch revanchieren, indem sie ihn zusammen mit Alex Krycek ein Treppenhaus hinunterstürzt.

Text: www.xfiles-mania.de

0 Kommentare